Bewerbung Gesundheits- und Krankenpflegerin, Anschreiben Muster, Vorlage

Sie finden hier das Bewerbung Muster als Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. die Pflegefachfrau oder den Pflegefachmann, welche Sie kostenlos downloaden können. Die Vorlage bzw. das Beispiel für das Bewerbungsschreiben erhalten sie für Word. Weitere Infos zu Stärken, im eigenen Haus bewerben sowie als zweite Ausbildung.

Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpflegerin, Muster für die Pflegefachfrau oder den Pflegefachmann Download, Vorlage für Anschreiben. Infos zur Bewerbung im eigenen Haus und als zweite Ausbildung.

Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpflegerin downloaden

Hier können Sie das Bewerbungsschreiben bzw. Anschreiben für die Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. für den neu geregelten Beruf den Pflegefachmann bzw. die Pflegefachfrau im Gesundheitswesen kostenlos downloaden.

Der Text für die Bewerbung als als Gesundheits- und Krankenpflegerin am Beispiel

Bewerbung um eine Stelle als Gesundheits- und Krankenpflegerin

Sehr geehrte Frau Mustermann,

wie aus Ihrer interessanten Stellenanzeige aus der <Zeitung> entnommen habe, suchen Sie eine examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin mit ausgeprägter Teamfähigkeit, stressresistenter Arbeitsweise und Einfühlungsvermögen gegenüber den Patienten. Genau diese Kompetenzen bringe ich mit.

Im Juni <Jahr> habe ich meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin im <Krankenhaus, Pflegeheim etc.> in <Ort> erfolgreich abgeschlossen. Meine Aufgaben habe ich immer mit großer Sorgfalt und zuverlässig ausgeführt. Während meiner Beschäftigung war ich in den Bereichen Chirurgie, speziell septische Chirurgie, Urologie, Gynäkologie und innere Medizin eingesetzt. Meine weiteren Tätigkeiten umfassten das Führen der Patientenakten, das Pflegen der Patienten und das Bearbeiten des sonstig anfallenden Schriftverkehrs auf der Station <Station>.

Darüber hinaus besitze ich unter anderem Kontaktfreudigkeit und Freundlichkeit gegenüber meinen Mitmenschen, ein starkes Interesse an Weiterbildung im Bereich der Gesundheitspflege, Organisationstalent und eine ausgeprägte Stressresistenz.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Im eigenen Haus bewerben

Sollten Sie sich im eigenen Haus bewerben, spricht man von einer internen Bewerbung. Hierbei sollten Sie Ihre Motivation für die neue Stelle im ersten Absatz klar herausstellen. Oftmals handelt es sich dabei um eine Weiterentwicklung im eigenen Haus oder der Übernahme von neuen Aufgaben. So führt eine Weiterbildung im Beruf oftmals zu einem Wechsel der Position. Die interne Bewerbung hat den Vorteil, dass nur die eigenen Mitarbeiter sich auf die Stelle bewerben und Sie somit weniger Mitbewerber als Konkurrenz haben.

Zweite Ausbildung und mögliche Gründe

Sie haben bereits eine Erstausbildung? Dann müssen Sie im Anschreiben klar machen warum Sie eine zweite Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin absolvieren wollen. Überlegen Sie sich genau die Gründe für eine neue bzw. zweite Ausbildung im Gesundheitswesen. Mögliche Gründe sind z. B.:

  • Der alte Beruf kann nicht mehr ausgeübt werden.
  • Sie wollen mehr mit Menschen arbeiten, anstatt mit Maschinen.
  • Sie wollten früher schon eine Ausbildung im Gesundheitswesen absolvieren, haben damals aber kein Platz für die Ausbildung bekommen.

Bei der zweiten Ausbildung spielt weiterhin auch das Alter eine Rolle. Über 50 Jahre wird es sicherlich schwerer nochmals einen Platz für die Ausbildung zu bekommen. Generell gibt es im  Gesundheitswesen jedoch eine klaffende Lücke an Fachkräften. Deswegen sollten Sie, wenn es Ihr Wunsch ist, auf jeden Fall probieren eine Ausbildung zu bekommen.

Die Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpflegerin in Vollzeit, Teilzeit bzw. als Minijob

Derzeit sind die Fachkräfte, insbesondere auch Gesundheits- und Krankenpfleger sehr gesucht. Das führt dazu, dass die Krankenhäuser oder anderweitige Pflegedienste durchaus bereit sind auf die Bewerber einzugehen. Deshalb bieten die Träger auch die Möglichkeit in Vollzeit, Teilzeit oder sogar im Minijob zu arbeiten. Generell wollen die meisten Arbeitgeber im Bereich vom Gesundheitswesen natürlich die Beschäftigung in Vollzeit, so können sie Sie am besten einsetzen. Für gewöhnlich geben Sie in der Betreffzeile schon den Umfang der Beschäftigung in Vollzeit oder Teilzeit bzw. als Minijob an. Sie sollten auch begründen, warum Sie in Teilzeit bzw. in Form eines Minijobs arbeiten wollen. Spätestens im Vorstellungsgespräch sollten Sie auf diese Frage eine Antwort haben.

Die Stärken im Anschreiben

Eine Gesundheits- und Krankenpflegerin oder eine Pflegefrau bzw. ein Pflegefachmann sollte über folgende Stärken verfügen:

  • Das Einfühlungsvermögen sowie die Belastbarkeit oder auch das Bewusstsein Verantwortung zu übernehmen.
  • Die Geduld und die Flexibilität in Bezug zur zeitlichen Flexibilität, wegen Schichtdienst und Nachtdienst sowie dem Bereitschaftsdienst.
  • Die Konfliktfähigkeit und das Treffen der richtigen Entscheidungen.
  • Weiterhin die Fähigkeit zur Kommunikation und der richtige Umgang mit Stress.
  • Zuletzt noch die Sorgfältigkeit und die Fähigkeit sich emotional abgrenzen zu können.

Hier lernen Sie Ihre Stärken und Schwächen zu analysieren. Darüber hinaus erhalten Sie eine Liste.

Weitere Bewerbungen im Bereich der Medizin und Pflege

Folgende relevante Bewerbungen im Bereich der Medizin oder Pflege können Sie auf der Bildungsbibel derzeit finden:

Weitere Infos

Diese Infos könnten Sie ebenfalls interessieren:

  • Die Weiterbildung in Palliative Care, eine spezielle Weiterbildung für Menschen aus der Pflege und Medizin.
  • Infos im Detail zur Ausbildung der Pflegeberufe und dem Pflegefachmann erhalten Sie unter pflegefach.de sowie in diesem PDF-Dokument mit Fragen und Antworten vom Bundesministerium für Gesundheit.
  • Die Ausbildung im Gesundheitswesen – Hier finden Sie Berufe beschrieben, mit den Voraussetzungen, dem Gehalt sowie dem Inhalt der jeweiligen Ausbildung.