Bewerbung Bankkaufmann, Bankkauffrau Vorlage, Muster, Beispiel

BewerbungsvorlagenBewerbung Muster – Sie erhalten hier die Bewerbung für den Bankkaufmann sowie für die Bankkauffrau. Das Bewerbungsschreiben können Sie weiter bearbeiten und ausdrucken. Sie dürfen die Vorlage, das Muster für das Bewerbungsschreiben kostenlos downloaden. Sie erhalten weiterhin Informationen zu den Stärken, dem Bewerbungsfoto, der Motivation sowie zu den Gehaltsvorstellungen eines Bankkaufmanns.

Gratis Bewerbung Bankkaufmann oder Bankkauffrau für das Bewerbungsschreiben Muster, Vorlage zum kostenlos downloaden

Bewerbung Bankkaufmann und Bankkauffrau kostenlos downloaden von Bewerbungsschreiben Muster, Vorlage, Beispiel
Bewerbung Bankkaufmann und Bankkauffrau kostenlos downloaden von Bewerbungsschreiben Muster, Vorlage, Beispiel

Sie finden hier das Bewerbungsschreiben für den Bankkaufmann oder die Bankkauffrau zum Downloaden

Hier können Sie das Bewerbungsschreiben für die Bewerbung als Bankkauffrau oder Bankkaufmann kostenlos downloaden.

Das ist das Beispiel für den Mustertext einer Bewerbung als Bankkaufmann

Bewerbung als Bankkaufmann

Sehr geehrter Herr Mustermann,

mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot in der Zeitung XY gelesen. Da die Stellenausschreibung mich sehr angesprochen hat und sehr gut zu meinem bisherigen Werdegang passt, bewerbe ich mich um die ausgeschriebene Position als Bankkaufmann in Ihrem Institut.

Als ausgebildeter Bankkaufmann habe ich durch verschiedene Tätigkeiten mein Wissen stets erweitern können. In meiner langjährigen Erfahrung in unterschiedlichen Banken, habe ich Kenntnisse unter anderem in den Bereichen des Kreditgeschäfts und der damit verbundenen Bonitätsprüfung, der Kontoführung, der Kundenberatung und -betreuung sowie der Spar- und Anlagengeschäfte erworben.

Die sichere Korrespondenz in Deutsch und Englisch sowie das Versicherungsgeschäft sind in meinem Tagesablauf absolute Voraussetzung. Selbstverständlich waren diese Aufgaben fast immer mit EDV-Kenntnissen verbunden, sodass mir der Umgang mit den einschlägigen Office-Programmen sehr gut bekannt ist.

Entscheidungsstärke, eine schnelle und selbstständige Arbeitsweise, auch unter Stress, sind meine persönlichen Stärken. Darüber hinaus verfüge ich über Kundenorientierung und Verhandlungsgeschick. Diese persönlichen Stärken zeigten sich stets im Umgang mit meinen Kunden und Kollegen. Gerne bringe ich diese auch in Ihr Institut mit ein.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Anlagen

Die Stärken vom Bankkaufmann oder einer Bankkauffrau

Eine Bankkauffrau beziehungsweise ein Bankkaufmann sollten über unterschiedliche Stärken verfügen. Weiterhin kennzeichnen folgende Stärken im Bewerbungsschreiben die sozialen und fachlichen Kompetenzen.

  • Das Durchhaltevermögen
  • Die Zielstrebigkeit
  • Die Einsatzbereitschaft
  • Das Verantwortungsbewusstsein
  • Die Kommunikationsfähigkeit
  • Die Kontaktfreudigkeit
  • Das Durchsetzungsvermögen
  • Die Lernbereitschaft sowie Lernfähigkeit
  • Sehr gute mathematische Kenntnisse
  • Ein gutes Textverständnis
  • Das Interesse an rechtlichen Aspekten der Wirtschaft und der Finanzen

Hier lernen Sie Ihre Stärken und Schwächen zu analysieren. Darüber hinaus erhalten Sie eine Liste und eine Übersicht zu persönlichen Stärken. Hier erhalten Sie ebenfalls spezielle Informationen zum Thema Stärken und Schwächen im Bewerbungsschreiben.

Wie zeige ich meine Motivation als Bankkaufmann?

Ein Bankkaufmann oder eine Bankkauffrau sollte in ihrer Motivation klar machen, dass sie gerne Kunden berät, aber auch Tätigkeiten im Innendienst ausübt. Insbesondere die Mannigfaltigkeit in diesem Berufsbild können Sie als Motivation nutzen. Eine weitere Grundlage bildet das Unternehmen selbst. So kann der Bankkaufmann sich gegebenenfalls gerade in diesem Unternehmen am besten weiterentwickeln oder darauf spezialisieren.

Insbesondere die Möglichkeiten der Weiterbildung wären hier ein Grund für die Motivation. Aber auch die Übernahme neuer Verantwortungsbereiche oder Führungspositionen sind ein Vorteil. Weitere interessante Grundlagen zum Thema Motivation lernen.

Das Bewerbungsfoto beim Bankkaufmann oder der Bankkauffrau

Ein Bankkaufmann oder eine Bankkauffrau sollte auf dem Bewerbungsfoto sehr gut gekleidet sein. Die Haare sind frisch frisiert sowie das Makeup bei weiblichen Bewerbern ist dezent. Männer tragen einen guten Anzug und Krawatte, Frauen eine Bluse beziehungsweise ein Kostüm. Die Mimik ist freundlich, seriös, selbstbewusst sowie wach.

Hier finden Sie eine Übersicht von Personen im Bereich Banken und Sparkassen. Diese Kriterien sind hilfreich auch für die Gestaltung und die Besonderheiten auf dem Bewerbungsfoto im Bereich Finanzen. Mehr zu Business Kleidung erfahren! Die Bewerbungsfoto Größe kann variieren, jedoch sollten Sie optimaler Weise darauf achten ein Hochformat zu wählen. Mehr Informationen zum Bewerbungsfoto erhalten.

Mit welcher Gehaltsvorstellung können Sie rechnen?

Das Gehalt beziehungsweise die Gehaltsvorstellung für einen Bankkaufmann liegen zwischen 3600,00 Euro und 5400,00 Euro Bruttomonatsgehalt. Je nach Branche, Bundesland und Unternehmen können die Angaben für das Gehalt sehr unterschiedlich ausfallen.

Der Mittelwert der als realistisch anzusehen ist läge demnach bei 4500,00 Euro pro Monat Bruttoverdienst für erfahrene Bankkaufleute. Hierbei sollten Sie jedoch auch Bedenken, dass das Gehalt stark variieren kann, je nach Provisionen, der Position und die Dauer der Zugehörigkeit.

Die Schlagwörter bei der Bewerbung als Bankkaufmann

Hier finden Sie eine Liste von Schlagwörtern, welche Ihnen bei Ihrer Bewerbung als Bankkaufmann oder Bankkauffrau für eigene Texte dienen:

  • Der Umgang mit dem Girokonto und dem Tagesgeldkonto.
  • Kenntnisse besitzen zum Thema Wertpapierkredit, den Vermögensanlagen, dem Festgeld sowie zu den Wertpapieren.
  • Kenntnisse über Versicherungen oder den Bausparvertrag.
  • Die Kreditkarten und unterschiedliche Funktionen kennen.
  • Das Onlinebanking beratend anbieten.
  • Das Privatkundengeschäft und das Firmenkundengeschäft kennen.
  • Die Kreditvergabe sowie die Kreditprüfung.
  • Die Einschätzung des Risikos bei der Bewertung der Kunden.
  • Die Beratung zur Immobilienfinanzierung.
  • Das Rechnungswesen sowie die Buchhaltung.
  • Die Werbung und das Marketing im Finanzmarktgeschäft.
  • Die Datenschutzvorschriften sowie der Verbraucherschutz.
  • Das Auslandsgeschäft, die Bilanzprüfung sowie GuV-Prüfung.
  • Kenntnisse zu den Produkten der Rohstoffe und dem Sparbuch sowie weitere Derivate.
  • Die steuerliche Behandlung von Finanzprodukten sowie die Abgeltungssteuer.
  • Die Vergabe von Kleinkrediten.
  • Der Zahlungsverkehr, insbesondere Lastschrift und Dauerauftrag sowie die Überweisung.

Weitere Informationen zum Thema Ausbildung zum Bankkaufmann oder zur Bankkauffrau erhalten.

Weitere Bewerbungen mit dem Schwerpunkt Finanzen

Folgende Bewerbungen können Sie auf der Bildungsbibel derzeit finden:

Weiterführende Informationen

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bereich Bankkaufmann: